Thomas Rettenbacher holte Europameistertitel der Junioren

Von Irmi Rettenbacher!

tn2609s22

Trotz Abbruch des Trainingslagers durch starken Schneefall in der Südsteiermark Ende April, kann Thomas Rettenbacher auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.
Beim F3C-Bewerb in Neukirchen a.d.Enknach erreichte er Platz 2.
Der Höhepunkt der Saison war die Europameisterschaft von 22.-31.7.2016!
Einen großen Vorteil hatte Thomas, indem er eine Woche vorher am Jugendlager in Ohlsdorf teilnehmen durfte, und dort nochmals intensiv trainieren konnte. Unter Mithilfe anderer Teilnehmer und Betreuer des Jugendlagers konnten noch der ein oder andere Fehler ausgebessert werden.
Voll motiviert ging es dann in das gut 1.000 km entfernte Wloclawek in Polen wo die EM stattfand.
Wie immer reiste das gesamte Nationalteam einige Tage vor Beginn der EM an, um zu trainieren bzw.sich den dortigen Wind und Wetterverhältnissen anzupassen. Am Samstag durften wir dann bei schönen sonnigen Wetter zur Eröffnung einmarschieren!
Von Sonntag bis Mittwoch fanden die 4 Durchgänge der Vorrunde statt. Hierbei konnte sich Thomas auf den 12.Platz in der Gesamtwertung freuen, denn somit durfte er mit den besten 15 Piloten in das Finale einziehen!
Da im Finale schwierigere Figuren geflogen werden, musste Thomas auf ein Neues hart trainieren, um auch dieses Flugprogramm zu perfektionieren.
Es zeigte sich als sehr erfolgreich, da er sich in den 3 Durchgängen um unglaubliche vier Plätze steigern und somit den 8.Platz in der Gesamtwertung fixieren konnte.
Auch in der Jugendwertung hatte Thomas sowohl in den Vorrunden als auch in den Finalrunden immer die Nase eindeutig vorne, und konnte dadurch vor Axel Mondet FRA(14.) und Hammer Christoph GER (21.) den Titel des „JUNIOREN-EUROPAMEISTERS“ eindeutig für sich entscheiden!!!
Der Höhepunkt war, wieder der wunderschöne Moment, bei der Siegerehrung die österreichische Bundeshymne zu hören!
Aufgrund der hervorragenden Leistungen von Thomas hatte der LSV-Salzburg ihn mit einem besonderen Geschenk überrascht, indem sie mit ihrem Hubschrauber „Robinson R22“ auf unserem Modellflugplatz in Abtenau landeten und ihm einen Schulungsflug ermöglichten
Thomas war total überrascht und überglücklich, den für ihn ging ein Traum in Erfüllung!!!

Vielen Dank an Alle, die mit ihm mit gefiebert haben. Besonders bedanken möchte sich Thomas bei Raiba Abtenau, ERA Elektrotechnik Ramsauer, Grazer Versicherung und Modellbau Lindinger !

Leave a Comment